Pass me the Soup, please.... ~ A Painting a Week

Dienstag, 14. August 2007

Pass me the Soup, please....

The painting I showed you in my last post was rather green... and while part of the intensity on screen is due to the difficulty of getting a decent photo on-line I must admit that it is still rather vibrant in real life.
I don't mind 'vibrant' and 'intense', but wanted to try to achieve a more subtle look. And since I was too lazy to go paint outside last Sunday I painted a second version of last week's piece!

This was also the perfect occasion to try out what I read on Larry Seilers blog post on Pigment Soup which is (in his words): "to mix up a hue (color) and then mix a bit of that color into every color mix used on the palette for the painting."
So I got out a tub of Davy's Grey, warmed it with a little Naples Yellow and used that as my pigment soup. This may not have been the best choice since the Davy's Grey that I used is absolutely transparent (more of a glaze) and rather sticky...

Apart form the Davy's Grey I used a limited palette of Cobalt Blue, Cad Red, Naples Yellow, Cad Yellow, Quin Violet and White.
Here's the result - I must say I like this version better than the first and I'm interested to here your thoughts on that! (and at the risk of repeating myself: it does look better in real life...)

"Weiningen, 6:01pm"
acrylics on canvas panel,
30x24 cm

Das heutige Bild ist eine neue Version von "Weinigen, 6pm" von letzter Woche. Mein Ziel war, das intensive Grün der Wiese und der Bäume etwas zurück zu nehmen und eine harmonische Farbgebung zu finden. Dazu benutze die Idee der "Pigment Soup" - eine Grundfarbe, die in klein(st)en Mengen jeder anderen benutzen Farbe beigemischt wird. In meinem Fall war das "Davy's Grey", einer neutralen/gräulichen Farbe, die ich mit Nepalgelb etwas 'angewärmt' habe.
Mir gefällt diese zweite Version besser - und Euch?

Technorati tags:

Kommentare:

René hat gesagt…

Ich muss das auch mal probieren!!

Pigment suppe, es klinkt ja Zuggar schön
Wie hat er dir gefallen? Ist es vielleicht auch möglich um was stärkere Farbe zu benützen oder wert es darmit z bunt?

Ich bemerke das du auch noch meine Seite Angellinkt hast, dank dafür, ich werde so bald ich kann dich auch merkmalen.

Regula Scheifele hat gesagt…

Hallo Renè - Danke, dass du vorbeigeschaut hast!
Die Idee der Pigment Soup gefällt mir sehr gut und macht für mich wirklich Sinn. Ich möchte sicher weiter damit arbeiten, aber auch aufpassen, dass die Bilder nicht zu einfarbig werden.
Ja ja, ich weiss, es gibt immer etwas zu verbessern...
Ich bin sehr gespannt zu sehen, wie deine Pigment Soup Bilder werden!

Larry Seiler hat gesagt…

He… gute Bemühung, Regula.
dieses kommt immer mehr für dich, welches jeder Versuch. Künstler eines Paares im plein
Luftforum von Wetcanvas.com (Jan. und Fagan) haben vor kurzem einige „Suppe“ Palette versucht
Anstriche außerdem. Mein Gebrauch ist dieses am Punkt… Jan.s war viel moodier reservierter,
welche Pigmentsuppe anbietet. Temperment jedes Künstlers scheint, dieses die Palette zu zeigen und
Resultate unterscheiden sich soviel wie wir, die alle sich unterscheiden.

Ist hier Bemühungen Jan.s wert das Sehen
http://www.wetcanvas.com/forums/showpost.php?p=5951639&postcount=1

Unterhaltanstrich!!

Regula Scheifele hat gesagt…

Hi Larry!

Thanks for dropping in and commenting - and in German as well!

I agree the Pigment Soup concept probably brings out a lot of the artist's personality as it is so versatile. I loved Jan's and Fagan's paintings on WC! - and posted mine as well...

btw: what did you mean with "Unterhaltanstrich" ?